26. März 2012

Trinkt aus, Piraten, joho!

Meine Lieben,

Wie ihr vielleicht langsam mitbekommen habt, steht bei mir in einem Monat das Abi vor der Tür. Diese Woche begannen auch die Osterferien, und ich verbringe sie an meinem Schreibtisch oder draußen auf dem Balkon und lerne. Aber ich komme sehr gut voran, das ist erfreulich. Ansonsten geht es für mich morgen mit Freunden nach Paderborn - die FH dort veranstaltet die "Abi Quiz Night", wo wir für unseren Jahrgang teilnehmen wollen. Ich erwarte eine Menge Spaß - und vielleicht gewinnen wir ja sogar was, wer weiß. ;-) Und am Freitag fahre ich mit einer Freundin nach Hannover. Geplant sind auf jeden Fall Bubble Tea und Sushi, wenn ich Lust habe schaue ich auch endlich mal wieder bei Starbucks vorbei.

Letzte Woche jedenfalls haben wir mit dem Jahrgang Mottowoche gehabt. Wenn sich einer gefragt hat, wofür man überhaupt Abi macht - genau dafür! Es ist einfach purer Spaß, so kurz vor dem endgültigen Ende feiert man noch einmal kräftig, lacht, und wird - wie bei uns - von der Sonne begleitet! Es waren die mit Abstand witzigsten fünf Schultage meines Lebens und ich werde sie lange in Erinnerung behalten.
Am ersten Tag kamen wir alle mit Schlafsachen - Thema "Out of Bed". Viele hatten auch ihre größten Kuscheltiere aus dem Schrank geholt, Kissen und Decken mitgebracht und eine Schlafmaske für die Augen aufgesetzt. So konnte man bequem den Tag überleben!
Dienstag war es für die meisten Mädels echt hart - wir haben uns schick gemacht - "Glamour" - und natürlich hohe Schuhe an - bei 10h Schule haben wir wirklich unsere Füße gemerkt! Aber hey, so gut sahen wir alle noch nie aus und mehrere Lehrer haben sich dafür ausgesprochen, immer so in die Schule zu kommen. Ja, das können sie von mir aus gerne im nächsten Schuljahr einführen! ;-D
Mittwoch kamen wir mit unseren "Kindheitshelden". Es war ganz witzig, wie manche sich in richtig gute Kostüme geschmissen haben und dann auch so zur Schule geradelt sind - die Blicke der Passanten sind doch köstlich! Und die lachenden Lehrer, als wir in einer großen Polonese ins Lehrerzimmer sind, auch.
Donnerstag war es aber mit Abstand am witzigsten: "Geschlechtertausch" stand an. Für das weibliche Geschlecht ja nicht sonderlich ein Problem und die Jungs haben's mit Humor genommen. Kaum einer hatte sich nicht die Brüste ausgestopft, sich in Rock/Kleid und Strumpfhose gezwängt und ein paar haben sich sogar in (leicht) hohe Schuhe gewagt - und sind prompt hingeflogen. An dem Tag war auch in unserer Turnhalle ein Volleyballturnier. Und was macht man als Abijahrgang, der Mottowoche hat? Eine lange Polonese und das Turnier unterbrechen, indem wir aufs Spielfeld laufen und den Zuschauern eine kleine Show bieten! Und wie ein netter Junge so schön meinte, als er sich das Mikro schnappte: "Die Klasse 10.4 wir disqualifiziert, weil die Farbkombi von ihrem Shirt und der Hose mal so gar nicht geht!" ;-D
Und Freitag war dann unser Abimotto dran ("Fluch der KABIbik") und plötzlich war die Schule voll von Piraten, Papageien, Säbeln und Pistolen! An dem Tag haben wir am meisten gefeiert - in der dritten Stunde wurde die komplette Schule geentert, Lehrer und Schüler aus den Klassenräumen getragen und verschleppt, alle anderen aufgefordert sich hintendranzuhängen - was sie auch gemacht haben und letzten Endes hatte man das Gefühl, mit der ganzen Schule eine Polonese durch das Gebäude zu machen! Und vorneweg der Ghettoblaster mit der typischen Musik von Fluch der Karibik. Und danach alle auf den Schulhof, Fotos machen, in der Sonne liegen, tanzen und - was sonst? - Schwertkämpfe veranstalten!
Mit einem großen Teil der Schule auf unserem Pausenhof, wo wir gerade - passend zu "HUMBA" - aufspringen wollen

Ich hoffe, ihr hattet letzte Woche auch so viel Spaß wie ich!
Besitos ♥ Jessica

Kommentare:

  1. Euer Abimotto ist ja genial :D Sehr cooler Blog! Liebste Grüße, nany :)

    AntwortenLöschen
  2. hey du :)

    ja, auf der einen seite habe ich 3 Ohrlöcher, auf der anderen nur 2 ;) Und ja, wenn ich 18 bin, werde ich mir wahrscheinlich noch eins stechen lassen, dann aber auf der seite, wo nur 2 sind, und dann oben eins, ich hab aber keine Ahnung wie man sowas nennt :) Wie viele hast du denn? :)


    Liebe Grüße,
    Sandy von modewunder

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann den Spaß der Mottowoche durchaus nachvollziehen. Bei uns war es ähnlich gut. Mit viel Feiereich, Gelächter, (kaum Alkohol und wenig Autokorso :D) und jede menge Sonnenschein. Die Abiturprüfungen sind jetzt schon so gut wie durch. Ich warte nur noch aufs mündliche. Irgendwie ist es erschreckend wie schnell die Zeit vorbei geht. Erst freut man sich so sehr auf "nie wieder Schule" und dann ist alles vorbei.
    Ich hoffe du hast die Abiprüfungen bisher alle gut überstanden. :)

    ♥, Lost days, pictures fade.

    AntwortenLöschen

Einfach mal drauflos schreiben! ♥